06- Schrifttypen – die Wirkung zeigen

Aug 8, 2022 | Techniktipps, SEO

Benutzerfreundlich bezieht Schrifttypen mit ein.

Schrifttypen, die Wirkung zeigen. Du hast dir auf deiner Website Schriftentypen z. B. von Google Fonts oder einem anderen Anbieter ausgesucht und auf deiner Website extern hochgeladen.

Super, damit hast du DSGVO konform gehandelt.

Nun stellst du fest, dass deine Websitebesucher nach kurzer Zeit abspringen. Das hei√üt, entweder haben die Inhalte und oder die Lesbarkeit deiner Texte nicht √ľberzeugt.

Was aber auch zutreffen kann, ist das deine Inhalte √ľberzeugen k√∂nnen, aber es nicht tun, weil du Schriftarten verwendest, die schlecht zu lesen sind.

Auf einem großen Bildschirm mag deine schnörkelige Schrift in der Überschrift noch Aufmerksamkeit erregen, aber auf dem Handy ist sie kaum zu entziffern. Es kostet den Lesenden Zeit und hohe Konzentration. Wieviele ziehen durch und versuchen es?

Use it:

  • W√§hle 1-3 Schrifttypen aus, die auch mobiloptimiert gut lesbar
    • Ber√ľcksichtige Gr√∂√üenverh√§ltnisse.
    • Achte auch darauf, dass deine Texte bei weniger guter Beleuchtung lesbar sind.
    • W√§hle Farben, die den Inhalt begleiten, nicht √ľberstrahlen.

Dont`s:

  • Schriftypen in schn√∂rkeliger Ausf√ľhrung oder extrem experimentierfreudig
    • Handschriften
    • Mit Serifen
    • Comic Style
    • Farben, die so pr√§gnant sind, dass dein Inhalt nicht wahrgenommen werden kann

Wirkung und Ergebnis

Wie du vielleicht bei deiner eigenen Recherche erkannt hast, wirken die Ergebnisse auch sehr unterschiedlich. Gerade in der Handy-Ansicht.

Nun ist es so, dass du dich und dein Angebot am besten kennst. Du sollst dich nicht verbiegen, aber unterschätze nicht, wie wirksam eine benutzerfreundliche Oberfläche auf deine Websitebesucher wirkt und sie dadurch länger verweilen und aus Interessenten auch Kund:Innen werden.

Links f√ľr die Schriftauswahl

Ich habe dir ein paar Links aufgef√ľhrt, wo du f√ľr dich noch einmal sichten kannst, welche Schriften, du wie zusammenstellen oder ver√§ndern m√∂chtest.

https://creativemarket.com/fonts

https://www.designcuts.com/product-category/fonts/

Empfehlung

Probiere deine gew√§hlte Schriftart und den Text f√ľr deine √úberschriften in der Gr√∂√üe von H1 bis H6 aus. W√§hle eine Schriftart f√ľr deinen Text (Bodytext), die gut mit der √úberschrift harmoniert. Zus√§tzlich w√§hle eine Schriftart, die du zum Beispiel f√ľr deine Buttons verwenden m√∂chtest.

Ich selbst arbeite mit nur 2 Schrifttypen.

Du kannst in Google-Fonts Textinhalte f√ľr dich ausprobieren und lass dir Zeit. Probiere verschiedene Typen.

Blogbeitrag Schriftarten
blogbeitrag-google-fonts

Kurz zusammengefasst:

  1. 2-3 Schrifttypen f√ľr √úberschriften und ein Schrifttyp f√ľr deine Texte (Bodytext).
  2. Schriftstärken ausprobieren
  3. Bei farblichen Hintergr√ľnden darauf achten, dass dein Text nicht seine Wirkung verliert
  4. Typ-Board erstellen, wenn du noch unsicher bist und zeige dein Ergebnis gerne deinen Business Buddies
  5. Achte darauf, welche Farben du grundsätzlich auf deiner Website verwendest.

Ende gut

Deine Entscheidung ist getroffen, du hast dich f√ľr deine Schriften entschieden. Dann ist der n√§chste Schritt, den Text auf deinen Hintergr√ľnden auszuprobieren. Fotohintergr√ľnde ben√∂tigen zus√§tzlich einen separaten Hintergrund f√ľr dein Textfeld.

Schriften kaufen oder kostenlos nutzen

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass es mir sehr schwer fiel kostenpflichtige Schriftarten auszuw√§hlen. Ich war √ľberfordert. Habe aber welche gekauft und dann doch nicht eingesetzt. Vielleicht geht es dir dabei anders. Ein Vorteil sehe ich nicht. Wichtig, Schriftarten grunds√§tzlich extern hochzuladen.

Kontakt

Du hast Fragen oder ben√∂tigst Unterst√ľtzung? Dann nimm gerne mit mir Kontakt auf.

Sibille

Sibille

SibilleK AB Consulting

Hallo, ich bin Sibille und begleite dich auf deiner Reise zu einer starken Online-Präsenz. Mein Fokus liegt in der Suchoptimierung in Verbindung mit Google, um sicherzustellen, dass deine Website bestmöglich gefunden wird. Lass uns gemeinsam an der Sichtbarkeit deiner Marke arbeiten!